Fischwasser Vilsalpsee

Tannheim, Tirol, Österreich

Kontakt & Service

Fischwasser Vilsalpsee
Vilsalpsee
6675 Tannheim

Ein wunderschöner Alpensee in 1.168 m Seehöhe im Naturschutzgebiet mit Naturkulisse. Nicht ganz einfach zu befischen - aber ein Erlebnis. Der Angler ist gefordert, sein Können unter Beweis zu stellen. Trinkwasserqualität.

Bestimmungen:
Im Bereich der Brücke am Seeauslauf abwärts ( = Laichschutzzone) darf nicht gefischt werden!

Fischarten:
Bach-, Regenbogen-, Seeforellen, Seesaiblinge, Barsche, Weißfische

Köder:
Blinker, Fliegen, Erlitze und Hegene. Lebendköder verboten.
Köderfische, die nicht aus dem Vilsalpsee stammen, dürfen nicht verwendet werden!

Erlaubte Entnahme:
4 Fische pro Tag,
Mindestmaße: Regenbogenforellen 30 cm, Saiblinge 28 cm, Bach- und Seeforellen 50 cm

Fangbeschränkung:
Saibling max. Entnahme 2 Stück pro Tag
Rotfedern, Rotaugen und Barsche müssen entnommen werden.

Kartenverkauf und Reservierungen:
Rief Isabell, Tabaktrafik, bei der Kirche, Geist 45
Tel. +43 5675 6266
Montag bis Freitag 7.30 - 12.00 Uhr und 14.30 - 18.00 Uhr
Samstag 7.30 - 12.00 Uhr

Nur an Sonn- und Feiertagen at Markus Wöber,
Tel. +43 5675 6293 

Info:
Markus Wöber (Obmann Fischereiverein)
Tel. +43 676 6182963, http://www.vilsalpsee.com

Größter Fang:
Seeforelle 17,50 kg

Fremdboote verboten. Verleihboote des FVT.

Fischberechtigte sind vom geltenden Fahrverbot (8.00 - 17.00 Uhr) ausgenommen.

1. Mai bis 30. September (ab 15.4. bei eisfreien Bedingungen)

Erreichbarkeit / Anreise

Direkt beim Vilsalpsee

Allgemeine Preisinformation

Tageskarte: € 20,- (9 Gastkarten pro Tag)
Fischerboot: € 20,-

Saison
  • Frühling
  • Sommer
Unterkünfte
Anreise
Abreise: