Eislaufen

Eislaufen und Eisstockschießen in Haldensee

Das Tannheimer Tal begeistert mit Abwechslung und Naturerlebnissen. Ein solches Erlebnis ist die Natureisfläche auf dem Haldensee. Der zugefrorene See im Tannheimer Tal ist im Winter ein Treffpunkt für die ganze Familie. Der ein Kilometer lange und 750 Meter breite Haldensee ist Anlaufstelle für Schlittschuhfahrer, Eisstockschützen, Winterwanderer und sogar Langläufer. Er ist der einzige See in Tirol, der eine präparierte Loipe sowie Winterwanderweg über die zugefrorene Eisfläche vorzuweisen hat. Der Haldensee wird ab einer Eisdicke von 20 cm und nach einer Prüfung durch eine spezielle Eiskommission freigegeben. 

 

Zwei Schlittschuhläufer auf dem zugefrorenen Haldensee im Tannheimer Tal, Tirol

Eislaufen auf dem Haldensee

Der Haldensee ist für Fußgänger und Langläufer gesperrt. (Stand 03.04.2022)

Aktuelle Informationen unter
Tel. +43 5675 6220-26

Frau übt Eisstockschießen im Tannheimer Tal, Tirol aus

Eisstockschießen

Die beliebte Sportart Eisstockschießen kann natürlich auch im Tannheimer Tal in Tirol ausgeführt werden.

Oberhalb des Haldensees bei Tauscher's Alm am Bloderteich
Weitere Informationen direkt in der Tauscher's Alm oder unter
Tel. + 43 676 6060209

Genussland in Tannheim. Weitere Informationen direkt im Genussland oder unter Tel. +43 676 7123459