Rennradfahren im Tannheimer Tal, Tirol Rennradfahren im Tannheimer Tal, Tirol Rennradfahren im Tannheimer Tal, Tirol
Unterkünfte
Unterkünfte

Rennrad

Mit dem Rennrad unterwegs

22 Rennrad-Touren mit insgesamt 2.500 Kilometern und ein übersichtliches Kartenmaterial

Auf der Liste der Top-Rennrad-Destinationen in den Alpen ist das Tannheimer Tal seit Jahren nicht mehr wegzudenken, denn 2001 zog der Tross der „Österreich Rundfahrt“ durchs Tal. 2005 kamen die Radprofis der „Bayern Rundfahrt“ bei der Auftakt-Etappe auf Tiroler Boden und wurden mit der Bergwertung Tannheimer Tal und der Bergwertung Jungholz belohnt. 2007 rollte die „Deutschland Tour“ durch das Tannheimer Tal. Und sogar den Profis fielen die landschaftlichen Reize des "schönsten Hochtal Europas" in den Allgäuer Alpen auf. Dieses Komplettpaket überzeugt nicht nur Hobbyathleten, auch Profis zählen zu den Stammgästen. Zudem gilt das Tiroler Hochtal als idealer Ausgangspunkt für Rennrad-Touren. Für die Planung ist die interaktive Karte eine große Hilfe. Dort finden Sie Kilometer- und Zeitangaben sowie Höhenprofile.

„Das Tannheimer Tal ist ein idealer Startpunkt für lange Rennradtouren in die umliegenden Regionen, wie zum Beispiel ins benachbarte Allgäu, an den Bodensee oder an den Arlberg", so Michael Keller, Geschäftsführer des Tourismusverbands Tannheimer Tal und ehemaliger österreichischer MTB-Bundestrainer. Als sportliches Highlight findet alljährlich der Rad-Marathon Tannheimer Tal statt.

Kein Wunder, denn das 16 Kilometer lange Hochtal bietet alles, was die Herzen von Radsportlern höher schlagen lässt. Etablierte Veranstaltungen wie die Rennradwochen oder den Rad-Marathon Tannheimer Tal und 14 Unterkünfte, die sich auf Radsportler spezialisiert haben. Wählen Sie vom 4-Sterne-Haus bis zum Privatzimmer Ihre rennradfreundliche Unterkunft und lassen nach einer schönen Ausfahrt die Seele baumeln − einfach Urlaub genießen im Tannheimer Tal in Tirol.