Die Almabtriebe im Tannheimer Tal auf einen Blick

Farbenfrohe Almabtriebe im Tannheimer Tal

Kühe und Jungvieh kehren vom Almsommer in ihre heimischen Ställe zurück

Brauchtum und Historie finden sich im Tannheimer Tal überall: Eine Tradition, die weit über die Grenzen des Tals bekannt ist und jedes Jahr im Herbst stattfindet, ist der Almabtrieb. Am Ende des Sommers kehren die Kühe von der Alm hinunter ins Tal zurück. Und dieser Abtrieb ist eine festliche Prozession. Ein beeindruckendes Schauspiel, das viele Interessierte in das „schönste Hochtal Europas“ lockt.