Freizeitangebote

Freizeitangebote im Tannheimer Tal: das Kinderprogramm 2021

Der Sommer bei uns ist voller aufregender Aktivitäten: Vom 13. Juli bis 10. September 2021 zählt ein liebevoll gestaltetes Kinderprogramm zu den Freizeitangeboten im Tannheimer Tal.

Sommerferien sind etwas Wunderbares: Man hat den ganzen Tag frei, muss nicht in die Schule, kann das Leben genießen. Aber das heißt auch: Es gibt viel Zeit, die gefüllt werden will! Zusätzlich zu den ohnehin schon tollen Freizeitangeboten im Tannheimer Tal gibt es deswegen auch 2021 ein abwechslungsreiches Kinderprogramm. Los geht’s am 13. Juli, bis zum 10. September finden dann jeweils von Dienstag bis Freitag spannende Projekte für die Kleinen statt.

Dienstags: Abenteuer Biken

An den Dienstagen dreht sich alles um zwei Räder: In diesem Kurs des Kinderprogramms 2021 lernt der Nachwuchs die Grundlagen fürs Biken. Durch spielerische Elemente und auf dem Parcoursgelände werden Gleichgewicht, Geschicklichkeit und Koordination geschult. Dieses Freizeitangebot im Tannheimer Tal beginnt um 10 Uhr und dauert vier Stunden. Kinder, die zwischen sechs und 16 Jahre alt sind, können daran teilnehmen. Weitere Informationen gibt es bei der Bikeschule Alpstern.

Mittwochs: Kasimir Kräutermandl im Tannheimer Tal

Im Tannheimer Tal gibt es viele Kräuter, die Apotheke wächst hier wirklich vor der Haustür. Kasimir Kräutermandl weiß über die heimischen Heilpflanzen bestens Bescheid und kennt eines für jedes Wehwehchen. Was er nicht weiß, erklärt Kräuterpädagogin Cornelia Lochbihler auf der Wanderung in Jungholz. Krönender Abschluss ist ein Besuch in Kasimirs Kräuterwerkstatt: Dort gibt es allerlei Selbstgemachtes zu entdecken! Der Familientag mit Kasimir Kräutermandl beginnt um 11 Uhr und dauert vier Stunden. Eine Anmeldung ist bis zum Vortag (17 Uhr) unter +43 664 73922906 oder unter cornelia.lochbihler(at)gmx.at möglich.

Donnerstags: tierischer Spaß im Freizeitprogramm

Willkommen auf dem Bauernhof! Hier ist ganz schön was los, denn es wird gegrunzt, geblökt und gegackert. Aber sind Esel eigentlich wirklich so stur, wie man immer sagt? Die Antwort auf diese und viele weitere tierische Fragen, gibt’s an den nächsten Donnerstagen von 10 bis 14 Uhr. Für die Anmeldung bis zum Vortag (17 Uhr) unter der +43 650 7377199 Bescheid geben. Mehr Abenteuer auf dem Bauernhof gibt’s außerdem „beim Kätherer“.

Freitags: luftige Höhen im Kletterwald Tannheimer Tal

Ein wirklich spektakuläres Freizeitangebot im Tannheimer Tal ist der Kletterwald. Im Kinderprogramm gibt es deswegen freitags von 14 – 17 Uhr die Möglichkeit, den Waldseilgarten zu erkunden. Am Fuße der Krinnenspitze warten verschiedene Parcours in allen Schwierigkeitsgraden auf die Abenteurer. Die sollten dafür zwischen sechs und 12 Jahre alt und mindestens 1,20 Meter groß sein. Anmelden muss man sich bis zum Vortag (15 Uhr) unter der +43 670 604 33 56.

Aber das war noch nicht alles: Zum Freizeitangebot im Tannheimer Tal gehört natürlich noch viel mehr! Was wäre denn ein Sommer ohne Badeerlebnis? Das Freibad Haldensee und das Felsenbad Jungholz sind natürlich noch bis Anfang September für eine Abkühlung geöffnet. Wer ein richtiges Abenteuer sucht, für den gibt es Touren mit den Jungholzer Bergsportführern und Geocaching-Wege. Pferdeliebhaber kommen außerdem bei einem Ausritt mit dem Reiterhof Berggut Gaicht auf ihre Kosten. Und zusätzlich warten zahlreiche Spielplätze darauf, von Kindern erobert zu werden. Oder wie wär’s mal mit einem Ausflug zum Fischen? Klar ist: Bei den Freizeitaktivitäten im Tannheimer Tal bleiben keine Wünsche offen.