Von Tannheim zur Sulzspitze

Tannheim, Tirol, Österreich

Tour-Details

Startort: 6675 Tannheim
Zielort: 6675 Tannheim

Dauer: 4 Stunden
Länge: 14,705 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1064 m
Höhenmeter (abwärts): 1064 m

Niedrigster Punkt: 1102 m
Höchster Punkt: 2076 m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg
GPS Daten downloaden

Kurzbeschreibung:
Traumhafte Gipfeltour auf die Sulzspitze



Technik: ****



Erlebniswert: ******



Empfohlene Jahreszeiten:

  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober



Eigenschaften:

  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • geologische Highlights
  • botanische Highlights
  • faunistische Highlights
  • Bergbahnauf-/-abstieg
  • Gipfel-Tour

Beschreibung:

Eine herrliche Gipfelwanderung auf die Sulzspitze. Der Weg bietet herrliche Ausblicke, ein wunderschönes Gipfelpanorama und mehrere Einkehrmöglichkeiten. Die Sulzspitze ist nicht nur im Sommer ein beliebter Berg, sondern auch im Winter ein Favorit für Tourengeher. Die Sulzspitze ist ein schöner, nicht allzu schwieriger Berg, welcher bei fast jeder Jahreszeit erwandert werden kann. 


 



Wegbeschreibung:
Nach der gemütlichen Auffahrt mit der Bahn aufs Neunerköpfle, konnten wir schon einige Höhenmeter hinter uns lassen. Der Weg führt uns unterhalb des Neunerköpfle weiter Richtung Süden. Links unterhalb liegt nun die Strindenalm. Der Weg ist herrlich zu bewandern. Kurz darauf folgt eine Stelle mit einem Schild: "Nur für geübte Wanderer".  Wir passieren die Stelle und kommen nach kurzer Zeit zu einem Wegweiser. Hier folgen wir dem bis zum Gipfel der Sulzspitze. Nach der Rast am Gipfel wandern wir weiter über die Gappenfeldalm ins Tal zurück. Hier folgen wir dem Weg Richtung Tannheim. Auf Grund eines Felssturzes (Mai 2021) musste der bisherige Weg (an der Schottergrube vorbei) aus Sicherheitsgründen gesperrt werden! Es konnte innerhalb kürzester Zeit ein Ersatzweg - über die Gappenfeldbachbrücke (beschildert) - geschaffen werden. Kurz vor der Brücke an der Vilsalpseestraße (ca. 80 Meter nach der Schottergrube) folgen wir dann rechts dem Waldweg immer geradeaus bis zum Ausgangspunkt.

Tipp des Autors:
Die Tour ist ausbaufähig, mehrere Gipfel in der Nähe. Beliebt ist auch der Wanderweg weiter zur Landsberger Hütte.

Sicherheitshinweise:
Allgemeine gültige und übliche Verhaltensregeln!Es ist zu beachten, dass im Bergsport ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko bestehen kann. Trotz umsichtiger Tourenplanung bleibt immer ein Basisrisiko bestehen. Eine Tourenvorbereitung durch Ausdauersport, entsprechendes technisches Training und Fortbildung sowie persönliche Umsichtigkeit mindert die Unfallgefahr und die Risiken. Vergessen Sie aber bitte nie, dass das Wetter in den Bergen sehr schnell umschlagen kann. Bleiben Sie auf den markierten Wanderwegen.

Ausrüstung:
Die persönliche Bergsportausrüstung muss sicher und gebrauchsfähig sein und dem jeweiligen technischen Standard entsprechen. Jedem Wanderer wird empfohlen, sich in alpiner Fachliteratur oder vor Ort über die geplanten Touren zu informieren.

Weitere Infos und Links:

Tourismusverband Tannheimer Tal


Gappenfeldalpe


Landsberger Hütte


Tannheimer Bergbahnen

Ausgangspunkt: Talstation Tannheimer Bergbahn
Zielpunkt: Talstation Tannheimer Bergbahn
.de}

Bergstation Neunerköpflebahn
Die Gondelbahn führt von Tannheim ca. 700 Höhenmeter hinauf in das Natur- und Erholungsgebiet der Tannheimer Berge. An der Bergstation starten zahlreiche Wander- und Spazierwege zu Aussichtspunkten und Gipfeln....

.de}

Gundhütte
Bewirtschaftungwie Bahnbetrieb

.de}

Neunerköpfle (1862 m)
Das Neunerköpfle liegt im Tannheiner Tal und ist mit der Vogelhorn-Bergbahn sehr bequem zu ereichen.

.de}

Strindenscharte
Die Strindenscharte liegt unterhalb der Sulzspitze im Tannheimer Tal und befindet sich auf einer Höhe von 1870 m.

.de}

Sulzspitze (2084 m)
Die Sulzpitze (2084 m) liegt südlich des Tannheimer Tals. Sie ist am besten vom Haldensee aus zu erreichen. Alternativ kann der Aufstieg mit der Neunerköpflebahn verkürzt werden. ...

Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt
Auf der Autobahn A7 bei der Ausfahrt "Oy-Mittelberg" auf der B310 Richtung Wertach und nach Oberjoch. Dort der Ausschilderung "Tannheimer Tal" B199 folgen, Ausfahrt Tannheim, Neunerköpfle Bergbahn.Von Tiroler Seite über Reutte auf die B198 Richtung Lechtal bis Weißenbach, über den Gaichtpass entlang der B199 bis Ausfahrt Tannheim, Neunerköpfle Bergbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel
Mit dem Zug nach Sonthofen, Pfronten/Ried oder Reutte, weiter mit dem Bus nach Tannheim.

Parken
Direkt bei der Talstation der Tannheimer Bergbahn - kostenlos

günstigste Jahreszeit:
  • Sommer
  • Herbst
Von Tannheim zur Sulzspitze
Informationsbüro Tannheim
Vilsalpseestraße 1
6675 Tannheim
Unterkünfte
Anreise
Abreise: