Meraner Steig

Nesselwängle, Tirol, Österreich

Tour-Details

Startort: 6672 Nesselwängle
Zielort: 6672 Nesselwängle

Dauer: 4,25 Stunden
Länge: 10,994 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 446 m
Höhenmeter (abwärts): 449 m

niedrigster Punkt: 1100 m
höchster Punkt: 1547 m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter
GPS Daten downloaden

Kurzbeschreibung:

Eine ideale Tour für die ganze Familie!



Technik: **



Erlebniswert: ******



Empfohlene Jahreszeiten:

  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober



Eigenschaften:

  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • botanische Highlights
  • faunistische Highlights

Beschreibung:

Auf dem gut ausgebauten Forstweg kann man gemütlich von Nesselwängle über die Krinnenalpe nach Rauth und schließlich auf dem Rundwanderweg wieder zurück nach Nesselwängle zur Talstation des Krinnenalpliftes wandern.


Wer die Tour etwas verkürzen möchte, kann die Auffahrt mit der 2er-Sesselbahn genießen und/oder von Rauth den Bus zurück nach Nesselwängle nehmen.



Wegbeschreibung:

Startpunkt der Tour ist der Parkplatz des Krinnenalplifts, weiter geht es auf dem Forstweg Richtung Krinnenalpe oder Sie wählen die Auffahrt mit dem 2er-Sessellift. An der Krinnenalpe angekommen, geht es auf dem Meraner Steig vorbei an der Rauther Alm (keine Hütte) mit Abstieg auf dem Forstweg nach Rauth, auf der Straße geht es schließlich vorbei an der Maria Hilf Kapelle (Bushaltestelle Rauth). Von dort erreicht man entweder mit dem Wanderbus die Talstation des Krinnenalplifts in Nesselwängle oder zu Fuß entlang des Rundwanderweges.



Tipp des Autors:

Der Ortsteil Rauth befindet sich am östlichen Ende des Tannheimer Tales und wird unter Einheimischen auch Klein Meran genannt, da es, sowohl im Winter als auch im Sommer, zu den sonnigsten Plätzchen im gesamten Tal gehört.


Erholen und stärken Sie sich in einer der auf dem Weg befindlichen Einkehrmöglichkeiten.


 



Sicherheitshinweise:

Der Meraner Steig ist relativ einfach zu begehen, der gesamte Weg ist mit Schotter ausgelegt und gut ausgebaut. Ein gutes Schuhwerk ist jedoch erforderlich! Evt. auf Sonnen- oder Regenschutz achten und etwas zum Trinken mitnehmen.



Ausrüstung:

Gutes Schuhwerk ist trotz guter Wegbeschaffenheit unumgänglich.


 



Weitere Infos und Links:

Tourismusverband Tannheimer Tal


Krinnenalplift Nesselwängle

Ausgangspunkt: Liftparkplatz Nesselwängle
Zielpunkt: Liftparkplatz Nesselwängle
Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt

Auf der Autobahn A7 bei der Ausfahrt "Oy-Mittelberg" auf der B310 Richtung Wertach und nach Oberjoch. Dort der Ausschilderung "Tannheimer Tal" B199 folgen, Ausfahrt Nesselwängle.
Von Tiroler Seite über Reutte auf die B198 Richtung Lechtal bis Weißenbach, über den Gaichtpass entlang der B199 bis Ausfahrt Nesselwängle.



Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Sonthofen, Pfronten/Ried oder Reutte, weiter mit dem Bus nach Nesselwängle.



Parken

Liftparkplatz in Nesselwängle - kostenpflichtig


 

günstigste Jahreszeit:
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Meraner Steig
Informationsbüro Nesselwängle
Hnr. 74
6672 Nesselwängle
Unterkünfte
Unterkünfte
Unterkünfte
Unterkünfte