Das Heimatmuseum

Tannheim, Tirol, Österreich

Kontakt

Das Heimatmuseum
Kienzen 7
6675 Tannheim

Öffnungszeiten

MI,

Vergangene Tage und Zeiten...

​Mit diesem Museum wollen wir ein Bild vom meist harten und kargen Leben und Schaffen unserer Vorfahren erhalten und weitergeben. Die Vielfältigkeit der Ausstattung rührt auch davon her, dass die Talbewohner wegen der geografischen Lage immer wieder auf eine mögliche Selbstversorgung für die notwendigen Lebensbedürfnisse eingestellt waren.
 
Dankbar dürfen wir vermerken, dass uns die Talbevölkerung bei der Beschaffung tatkräftig unterstützt und uns die Gegenstände in Form von Leihgaben und Schenkungen zur Verfügung gestellt hat. Nur durch die Mithilfe vieler Freiwilliger sind wir in der Lage, Ihnen das, was Sie heute sehen, zeigen zu können. Schon 1981 keimten Pläne zur Gründung eines Museums auf Talebene. Nach der Gründung wurde von wenigen Idealisten mit dem Sammeln von Objekten begonnen. 1987 ergab sich überraschend die Möglichkeit, ein von der Gemeinde Tannheim von einem Geschwisterpaar vererbtes altes Bauernhaus zu übernehmen. Die Gemeinde stellt uns dankenswerterweise dieses Haus im Ortsteil Kienzen Nr. 7 mit dem Hausnamen “Stoffler“ zur Verfügung.
 
Nach unzähligen freiwilligen Arbeitsstunden für Restaurationen der Einrichtung konnten wir am 30.09.1990 das Heimatmuseum Tannheimer Tal offiziell eröffnen. Das typisch alemannische Mittelflurhaus vereint Wohnhaus und Wirtschaftsteil unter einem Dach. Die heute noch vielfach erhaltene Hausform mit einem steilen Schindeldach, wie sie auch beim Museumshaus in Erscheinung tritt, war ab 1700 üblich geworden.

Öffnungszeiten:

Ende Mai bis Mitte Oktober
Mittwoch 13.30 - 17.00 Uhr mit Führung
Freitag 13.30 - 17.00 Uhr

Ende Dezember bis Ende März
Mittwoch 13.30 - 16.00 Uhr

Führungen für Gruppen auf Anfrage. Von Mitte Oktober bis Ende Dezember geschlossen.

Ruhetage
  • Montag
  • Dienstag
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • Feiertag
Erreichbarkeit/Anreise

​Auf der Autobahn A7 bei der Ausfahrt "Oy-Mittelberg" auf der B310 Richtung Wertach und nach Oberjoch. Dort der Ausschilderung "Tannheimer Tal" B199 folgen, bis nach Tannheim. Von Tiroler Seite über Reutte auf die B198 Richtung Lechtal bis Weißenbach, über den Gaichtpass entlang der B199 bis nach Tannheim.
 

Unterkünfte
Unterkünfte
Unterkünfte
Unterkünfte