Tourismusverband Tannheimer Tal
Wolkenfelder, Flocken -3°C / 1°C
interaktive Karte
Tourismusverband Tannheimer Tal

Internationales Ballonfestival Tannheimer Tal

Rund 25 Heißluftballon-Teams starten 2018 beim 23. Internationalen Ballonfestival Tannheimer Tal vom 13. bis 28. Januar 2018. Mit von der Partie sind Teilnehmer aus aller Welt, die den Himmel über dem Tiroler Hochtal mit ihren sanften Flugriesen zum Leuchten bringen. Besucher können nicht nur Zuschauen und das vielfältige Rahmenprogramm genießen, sondern auch selbst bei einer Ballonfahrt dabei sein.

Ganz im Farbenrausch erleben Besucher das Tannheimer Tal, wenn die Tiroler Ferienregion erneut Schauplatz des Internationalen Ballonfestivals für Teams aus aller Welt ist. Täglich zwischen 11 und 12 Uhr heben die bunten Heißluftballone gemeinsam ab und steigen so hoch in den Himmel, bis sie nur noch als leuchtende Farbtupfer über den Gipfeln zu sehen sind. Bei optimalen Wetterbedingungen brechen einige Piloten zur Alpen-Überquerung auf, andere blicken bei Touren ins benachbarte Allgäu aus der Vogelperspektive von den Allgäuer Alpen bis zum Ortler.

Während des hochkarätigen Events können Urlauber nicht nur spektakuläre Start- und Landemanöver mitverfolgen, sondern haben auch die Möglichkeit, selbst an einer Ballonfahrt teilzunehmen. Die Anmeldung erfolgt direkt am Startplatz oder vorab bei Rudi Höfer unter +43 676/9490250. Der Preis beträgt 250 Euro pro Person.

Ballonglühen im Tannheimer Tal

 

Zuschauer werden auch vom Ballonglühen begeistert sein. Die Ballonglühen finden jeweils abends um 20 Uhr statt. Beim Ballonglühen werden die Ballons fahrfertig aufgerüstet, allerdings ohne wirklich zu starten. Die Flamme des Brenners beleuchtet den Ballon von innen und bringt diesen zum Glühen — ein unvergessliches Schauspiel mit den Elementen Feuer und Luft. 

Ballonglühen in Nesselwängle - 16. Januar 2018

Ballonglühen in Jungholz - 23. Januar 2018