Kreuzkapelle am Gaichtpass

Nesselwängle, Tirol, Österreich

Kontakt & Service

Kreuzkapelle am Gaichtpass
Gaicht
6672 Nesselwängle

Öffnungszeiten

täglich geöffnet
MO, DI, MI, DO, FR, SA, SO, Feiertag

Die Maria-Heimsuchungskapelle in Gaicht

​Diese Kapelle in Gaicht, mit Satteldach und verschaltem, spitzem Dachreiter (2 Glocken) wurde von den Bewohnern im Jahre 1695 anstelle einer gotischen Kapelle errichtet. Stichkappengewölbe, einfacher Bandelwerkstuck, um 1730. Die Messlizenz erhielt sie am 18.9.1818. Im Jahre 1959 wurde die Kapelle einer gründlichen Renovierung unterzogen und bekam einen neuen Boden sowie andere Altäre.
 
Unter folgendem Link gelangen Sie zur Gottesdienstordnung: www.pfarren-tannheimertal.at/gottesdienstordnung.pdf

Täglich geöffnet!

täglich geöffnet
Erreichbarkeit / Anreise

​Auf der Autobahn A7 bei der Ausfahrt "Oy-Mittelberg" auf der B310 Richtung Wertach und nach Oberjoch. Dort der Ausschilderung "Tannheimer Tal" B199 folgen, bis nach Gaicht. Von Tiroler Seite über Reutte auf die B198 Richtung Lechtal bis Weißenbach, über den Gaichtpass entlang der B199 bis nach Gaicht.

  • für jedes Wetter geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
Unterkünfte
Unterkünfte
Unterkünfte
Unterkünfte