Felixe Minas Haus in Tannheim

Tannheim, Tirol, Österreich

Kontakt

Felixe Minas Haus in Tannheim
Höf 6
6675 Tannheim

+43 5675 6203
+43 5675 6203 - 15

Öffnungszeiten

DI, FR,

Kultur und Tradition im schönsten Hochtal Europas

​Lange Jahre war es unbewohnt und abgesperrt in der Ortsmitte von Tannheim gestanden bis die Gemeinde Tannheim aufgrund des Nachlasses von August Kleiner beschloss, daraus einen Ort der Erinnerung zu machen. Der Erinnerung an das bäuerliche Leben, wie es vor gut 150 Jahren das Leben im Tal geprägt hat. Denn im Gegensatz zu anderen Gebäuden hat dieser Hof die Jahrzehnte fast unberührt überstanden, seit es der Vater und die Tochter übernommen hatten. Keine Umbauten, keine Ausbauten, keine Modernisierungen. Die Kammern und Stuben, die Fenster und Türstöcke, die Täfelungen und Holzdecken, der Keller und der Stadel – alles noch so erhalten, wie es einst seinen Besitzern diente. Bis vor kurzem kannten nur wenige Experten den Wert dieses in weitem Umkreis einzigartigen Schatzkästleins, das als „historische Fundgrube“ und lebendes Museum nun wieder für alle zugänglich ist.

Mitte Mai bis Mitte Oktober und Ende Dezember bis Ende März
 
Dienstag und Freitag 16.00 Uhr (nur mit Führung)

​Führungen für Gruppen auf Anfrage

Ruhetage
  • Montag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Samstag
  • Sonntag
  • Feiertag
Erreichbarkeit/Anreise

​Auf der Autobahn A7 bei der Ausfahrt "Oy-Mittelberg" auf der B310 Richtung Wertach und nach Oberjoch. Dort der Ausschilderung "Tannheimer Tal" B199 folgen, bis nach Tannheim. Von Tiroler Seite über Reutte auf die B198 Richtung Lechtal bis Weißenbach, über den Gaichtpass entlang der B199 bis nach Tannheim.
 

Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
Unterkünfte
Unterkünfte
Unterkünfte
Unterkünfte