Maria-Hilf-Kapelle

Tannheim, Tirol, Österreich

Kontakt

Maria-Hilf-Kapelle
Vilsalpseestr. 32
6675 Tannheim

Öffnungszeiten

täglich geöffnet
MO, DI, MI, DO, FR, SA, SO, Feiertag

Die Maria-Hilf-Kapelle in Bogen

​Anlass zu ihrer Errichtung war die "schwarze Pest", die im Jahre 1635 in Tannheim wütete. Die Kapelle wurde 1649 erbaut und erst 1685 samt Hochaltar konsekriert. Die Kapelle mit ihrem schindelgedeckten Zwiebelturm besitzt einen geräumigen Innenraum und eine einheitliche Altareinrichtung aus der Zeit um 1680. Der schreinförmige Hochaltar birgt in seiner Mittelnische eine Statue der Muttergottes mit Kind.

Täglich geöffnet!

täglich geöffnet
Erreichbarkeit/Anreise

​Auf der Autobahn A7 bei der Ausfahrt "Oy-Mittelberg" auf der B310 Richtung Wertach und nach Oberjoch. Dort der Ausschilderung "Tannheimer Tal" B199 folgen, bis nach Tannheim. Von Tiroler Seite über Reutte auf die B198 Richtung Lechtal bis Weißenbach, über den Gaichtpass entlang der B199 bis nach Tannheim.

  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet
  • für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • für Alleinreisende geeignet
  • mit Freunden geeignet
  • zu Zweit geeignet
  • mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
Unterkünfte
Unterkünfte
Unterkünfte
Unterkünfte