Hl. Jakob Kapelle Haldensee

Grän, Tirol, Österreich

Kontakt

Hl. Jakob Kapelle Haldensee
Haldensee
6673 Grän

Öffnungszeiten

täglich geöffnet
MO, DI, MI, DO, FR, SA, SO, Feiertag

Die Kapelle zum hl. Jakob in Haldensee

​Die Kapelle zum Hl. Jakob Minor in Haldensee wird in der Relation des Pfarrers von Tannheim Georg Falger aus dem Jahr 1695 über diese Pfarre bereits erwähnt. Das Altarbild, das den Heiligen Jakob Minor darstellt, wurde 1889 von Joh. Kärle gemalt. Im Jahre 1723 erhielt diese Kapelle zum ersten Mal die Messlizenz. Nähere Informationen: Dr. Walter Besler, 6673 Haldensee 45

​Täglich geöffnet!

täglich geöffnet
Erreichbarkeit/Anreise

​Auf der Autobahn A7 bei der Ausfahrt "Oy-Mittelberg" auf der B310 Richtung Wertach und nach Oberjoch. Dort der Ausschilderung "Tannheimer Tal" B199 folgen, bis nach Haldensee. Von Tiroler Seite über Reutte auf die B198 Richtung Lechtal bis Weißenbach, über den Gaichtpass entlang der B199 bis nach Haldensee.

  • für jedes Wetter geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
Unterkünfte
Unterkünfte
Unterkünfte
Unterkünfte