Angeln und Fischen auf dem Vilsalpsee im Tannheimer Tal Angeln und Fischen auf dem Vilsalpsee im Tannheimer Tal Angeln und Fischen auf dem Vilsalpsee im Tannheimer Tal
Unterkünfte
Unterkünfte

Vils-Ach-Bach

Vils-Ach-Bach, Tannheim - 1. April bis 30. September

Länge: 7 km

Teilweise nicht ganz leicht zu befischen.

Besatz: Bachforellen, Regenbogenforellen

Kartenausgabe und Info: Greither Weiher, Ulli Rief, Tannheim, Tel. 0043 676 580 01 64 oder 0043 5675 200 05, www.greither-weiher.at, info@greither-weiher.at

Kartenpreis pro Tag: € 30,00

3 Tage € 80,00 (3 Tage)

Kombikarte  € 40,00 (Vils-Ach-Bah, Tannheim & Fischwasser Zöblen)

Erlaubte Entnahme pro Tag: 1 Fisch pro Tag, Mindestmaß Bachforelle: 35 cm, Regenbogenforelle: 35 cm
Äschen sind generell geschont und im Wasser abzuhaken!

Erlaubte Köder: Fliege, Fliegenrute, Einzelschonhaken