Tourismusverband Tannheimer Tal
bedeckt, etwas Schnee -1°C / -2°C
interaktive Karte
Tourismusverband Tannheimer Tal

Von Zöblen zum Zugspitzblick

Winterwandern

Eine Winterwanderung für die ganze Familie, welche bei jedem Wetter möglich ist.

Gemütlich geht es auf dem asphaltierten Weg zum Berghotel Zugspitzblick. Diese Strecke verbirgt keine Gefahren, da die Straße täglich geräumt wird. Genießen Sie den herrlichen Ausblick während der ganzen Strecke.

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
1 von 6
Schwierigkeit
1 von 6
Technik
1 von 6
Erlebnis
4 von 6
Landschaft
4 von 6
aussichtsreich Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Weg geräumt
Startpunkt der Tour:

Parkplatz West in Zöblen

Zielpunkt der Tour:

Parkplatz West in Zöblen

Tipp des Autors Bei guter Witterung ist der Blick bis zur Zugspitze gegeben.

Vom Parkplatz bei der Ortseinfahrt West Richtung Norden durch Zöblen bei den drei Abzweigungen links halten und über die Brücke. Vorbei an einer Hand voll Häuser (Untere Halde) und auf asphaltiertem Weg über die Serpentinen zum Berghotel Zugspitzblick (1300 m) auf die Obere Halde. Dort wartet neben einem schönen Ausblick ins Tannheimer Tal auch ein Wildtierbeobachtungsstand.

Auf der Autobahn A7 bei der Ausfahrt "Oy-Mittelberg" auf der B310 Richtung Wertach und nach Oberjoch. Dort der Ausschilderung "Tannheimer Tal" B199 folgen, Ausfahrt Zöblen, zum Parkplatz West.
Von Tiroler Seite über Reutte auf die B198 Richtung Lechtal bis Weißenbach, über den Gaichtpass entlang der B199 bis Ausfahrt Zöblen, zum Parkplatz West.

Parkplatz West in Zöblen - kostenpflichtig

Mit dem Zug nach Sonthofen, Pfronten/Ried oder Reutte, weiter mit dem Bus nach Zöblen.



Weitere Tourendetails
Schwierigkeit leicht
Länge 4,0 km
Aufstieg 211 m
Abstieg 211 m
Dauer 1h 0´
Niedrigster Punkt 1079 m
Höchster Punkt 1289 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Tourismusverband Tannheimer Tal, Author: TVB Tannheimer Tal

Zurück zum letzten Suchergebnis