Tourismusverband Tannheimer Tal
vereinzelte Gewitter 6°C / 21°C
interaktive Karte
Tourismusverband Tannheimer Tal

Salewa Klettersteig

Bergsteigen / Klettern

Schön, pikant und einzigartig. Genießen Sie einen aussichtsreichen Klettersteig auf den Iseler.

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
3 von 6
Schwierigkeit
2 von 6
Erlebnis
6 von 6
Landschaft
6 von 6
Gipfel-Tour Rundtour Einkehrmöglichkeit
Startpunkt der Tour:

Oberjoch, Bergstation Iseler Bergbahn

Zielpunkt der Tour:

Oberjoch, Bergstation Iseler Bergbahn


Ein klassischer "Familien-Klettersteig" im mittleren Schwierigkeitsbereich, bei dem der "nicht klettersteigende" Familienteil gemütlich über den Wanderweg zum Gipfel aufsteigen kann - oben trifft man sich und genießt gemeinsam den fantastischen Ausblick in die Allgäuer und Tiroler Alpen.

Tipp des Autors Dieser Klettersteig wurde im Jahre 2009 neu angelegt.

An der Bergstation der Iselerbahn weisen uns Schilder zum Klettersteig Richtung Iselergipfel. Nach ca. 25 Minuten sind wir am Anseilpunkt. Zuerst etwas abwärts, dann querend an der Flanke, einige Stufen, Quergänge, Felsbänder und auch leichte Überhänge – so gelangen wir an den Ausstieg des ersten Teiles. Wir können zurück zum Ausgangspunkt oder meistern auch noch den zweiten Teil des Klettersteiges zum Kühgungkopf und gehen dann zurück zur Bergstation oder steigen über die Wiedhagalpe ab nach Oberjoch. Beide Teile des Klettersteiges sind komplett mit Seilen gesichert und haben die Schwierigkeitsstufen B und C.

Auf der Autobahn A7 bei der Ausfahrt "Oy-Mittelberg" auf der B310 Richtung Wertach und nach Oberjoch zur Iseler Bergbahn.
Von Tiroler Seite über Reutte auf die B198 Richtung Lechtal bis Weißenbach, über den Gaichtpass entlang der B199 durch´s Tannheimer Tal, bis nach Oberjoch zur Iseler Bergbahn.

Parkplatz an der Iseler Bergbahn in Oberjoch

Mit dem Zug nach Sonthofen, Pfronten/Ried oder Reutte, weiter mit dem Bus nach Oberjoch.



Weitere Tourendetails
Schwierigkeit mittel
Länge 2,6 km
Aufstieg 292 m
Abstieg 292 m
Dauer 5h 35´
Niedrigster Punkt 1564 m
Höchster Punkt 1856 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Tourismusverband Tannheimer Tal, Author: TVB Tannheimer Tal

Zurück zum letzten Suchergebnis